Get Adobe Flash player

Am Mittwoch trifft sich die deutsche Dressursport-Elite zum alljährlichen A-Kader-Lehrgang in Warendorf.

Der A-Kader wird am Mittwoch im DOKR in Warendorf einstallen und sich dann bis Freitag ganz dem konzentrierten und individuellen Training widmen. Die A-Kader-Mitglieder reisen an, bringen ihre Kaderpferde mit und einige auch noch das ein oder andere Nachwuchspferd. Dorothee Schneider muss allerdings ihren Olympia-Partner Showtime noch zu Hause lassen. Er befindet sich nach einer Verletzung noch im Aufbautraining. Und die werdende Mutter, Jessica von Bredow-Werndl, hat sich abgemeldet. Im sechsten Monat wird das Aussitzen doch langsam ‚etwas unbequem‘, erklärt sie und genießt die steigende Vorfreude.
Neben dem konzentrierten Reiten unter den Augen der Bundestrainer Monica Theodorescu und Jonny Hilberath, stehen, wie jedes Jahr, auch Physiotherapie und Videoanalysen mit auf dem Programmplan. Abends wird dann beim gemeinsamen Essen gefachsimpelt, aber auch mal über das ein oder andere 'Nicht-Pferde-Thema' geplaudert.