Noch bis 1. Oktober können Sie Ihre Stimme für Isabell Werth und Steffi Wiegard abgeben

 

Wir hatten bei dressursport-deutschland.de schon letzte Woche darauf hingewiesen, jetzt geht das Rennen um die FEI-Awards auf die Zielgerade. Noch bis zum 1. Oktober können Sie mit abstimmen. Nominiert sind vier deutsche Kandidaten, zwei davon aus dem Stall Werth: Isabell Werth selbst als 'Best Athlete' und Pflegerin Steffi Wiegard als 'Best Groom'. „Steffi ist nicht nur als Chef-Pflegerin und Managerin des Tagesgeschehens bei uns im Stall unverzichtbar, auch ihre Kollegen im internationalen Turniergeschehen schätzen sie sehr, weil auf sie immer Verlass ist und das Wohl der Pferde bei ihr immer an erster Stelle steht“, sagt Werth über ihre langjährige Mitarbeiterin.

Auch im Nachwuchsbereich wurde eine Kandidatin aus dem deutschen Dressurlager nominiert: Der Nachwuchs wird mit dem Preis in der Kategorie „Longines Rising Star“ gefördert und ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr gewann Sönke Rothenberger diesen Award. Aktuell ist Hannah Erbe für den Nachwuchs-FEI-Award nominiert. Die 18-Jährige Dressurreiterin aus Krefeld gewann mit ihrem Pferd Carlos bei den Junioren 2015 und 2016 EM-Gold im Team und im Einzel. In diesem Jahr wiederholte sie diesen Erfolg auch in der Altersklasse der Jungen Reiter.

Die Abstimmungsphase für die Gewinner der FEI-Awards läuft noch bis zum 1. Oktober. Über die Titelträger entscheiden zu 50 Prozent die Stimmen des Publikums, zur anderen Hälfte die Stimmen der Jury. Diese besteht in diesem Jahr aus dem FEI-Präsidenten Ingmar De Vos, dem Marketing-Chef des Uhrenherstellers und FEI-Hauptsponsors Longines, Juan-Carlos Capelli, dem Olympiasieger im Springreiten, Nick Skelton, dem Präsidenten der Marokkanischen Reiterlichen Vereinigung und 2016 Gewinner eines FEI-Awards, Prinz Moulay Abdellah Alaoui, sowie Lisa Roskens (USA), Direktorin des Organisationskomitees des Weltcup-Finales in Omaha (USA) 2017.

Die Gewinner werden am 21. November während einer Gala im Rahmen der FEI-Generalversammlung in Montevideo (Uruguay) bekannt gegeben. 

Hier können Sie Ihre Stimmen abgeben.