Get Adobe Flash player

Weihegold OLD ist in der Züchterwertung führend
Inge Bastian (Weihegold OLD) ist die diesjährige Erfolgszüchterin Dressur in den gerade veröffentlichten Breeders Rankings 2017 des Weltzuchtverbandes WBFSH (World Breeding Federation for Sport Horses).

In der Dressur belegt außerdem der im vergangenen Jahr führende Hannoveraner Verband mit insgesamt 12.572 Punkten Platz zwei hinter dem KWPN (13.957 Punkte), für den Sönke Rothenbergers Cosmo die meisten Punkte sammelte. Zu den erfolgreichsten Vertretern des Hannoveraner Verbandes zählen gleich drei Nachkommen des gerade verstorbenen Hengstes De Niro: D’Agostino FRH (Fabienne Lütkemeier), Dablino FH (Anabel Balkenhol) und Deep Impact (Severo Jesus Jurado Lopez, Spanien). Die meisten Punkte tragen allerdings Isabell Werths Don Johnson (v. Don Frederico) und der von Helen Langehanenberg gerittene Mannschaftseuropameister Damsey (v. Dressage Royal) für die Hannoveraner bei. Dritterfolgreichster Zuchtverband auf dem Dressurviereck ist mit 12.519 Punkten der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes mit seinem Aushängeschild Weihegold OLD (v. Don Schufro, Reiterin: Isabell Werth). Die Stute aus der Zucht von Inge Bastian (Bargteheide) bringt 3.026 Punkte zum Verbandsergebnis mit und liegt damit wie schon im Vorjahr im Züchter-Ranking auf Platz eins vor den KWPN-Pferden Cosmo und Verdades.
Die kompletten Listen gibt es unter: www.wbfsh.org

Quelle: fn-press