Diese Vier vertreten Deutschland beim Nationenpreis in Aachen…
Beim Nationenpreis im Rahmen des CHIO Aachen (13. bis 22. Juli) starten für Deutschland in der Dressur:

• Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) mit TSF Dalera BB

• Sönke Rothenberger (Bad Homburg) mit Cosmo

• Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis jr.

•Isabell Werth (Rheinberg) mit Weihegold OLD

Aachen ist die zweite Hauptsichtung für die Auswahl des Teams, das bei den Weltreiterspielen im US-amerikanischen Tryon (11. bis 23. September) antritt.