Kristina Bröring-Sprehes Hannoveraner Hengst noch nicht wieder einsatzbereit

 

Traurige Nachricht für Kristina Bröring-Sprehe und ihren Hannoveraner Desperados FRH: Der 17-jährige Hengst wird nicht mehr rechtzeitig fit, um am CHIO Aachen, der letzten Sichtung für die Weltreiterspiele in Tryon (USA), teilzunehmen. Desperados befand sich zuletzt nach einer Verletzung wieder im Aufbautraining.
Der CHIO Aachen (17. bis 22. Juli) ist die letzte Hauptsichtung der Dressurreiter für die Weltreiterspiele, die vom 11. bis 23. September in Tryon (USA) stattfinden. "Leider war die Zeit bis Aachen zu knapp für Desperados. Das tut mir sehr leid, besonders für Kristina", sagte Klaus Roeser, Vorsitzender des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei.
Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage) und Desperados FRH waren in den vergangenen Jahren immer wieder ein wichtiger Teil der deutschen Championatsmannschaften. Einer der Höhepunkte ihrer Karriere waren die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, wo sie Mannschaftsgold und Einzelbronze gewannen.

Quelle: fn-press