Und: Runder Nürnberger Burg-Pokal-Geburtstag in Mannheim

Matthias Bouten hat sich sein Finalticket für den Nürnberger Burg-Pokal bereits gesichert. Mit 74,390 Prozent gewann der Bereiter des Georgihofs von Familie Meggle die zweite Station in Mannheim. Sein Siegerpartner: Meggle's Grimani, ein achtjähriger Trakehnerhengst v. Gribaldi. "Es war sein zweites Turnier in diesem Jahr, sein zweites Turnier mit mir überhaupt und vorher ist er drei Jahre gar kein Turnier gegangen. Ich bin absolut von seiner Einstellung begeistert."

Platz zwei ging an Dorothee Schneider mit Lord Fittipaldi M und 74,024 Prozent.

 Zum 20. Mal machte der Burg-Pokal in Mannheim Station – ein stolzer runder Geburtstag!