Get Adobe Flash player

Balve hat lange gezögert, jetzt aber doch die DM – hoffnungsvoll – verschoben.

 

Die Pressemitteilung aus Balve in Auszügen:

Es fällt uns sehr schwer, diese Zeilen zu schreiben – aber sie sind von Nöten und so wichtig in dieser Zeit. In sieben Wochen wäre es soweit gewesen – das Longines Balve Optimum hätte vom 07. bis 10. Mai zum 72. Mal seine Tore am Schloss Wocklum geöffnet.
Lange haben wir in Vorfreude organisiert und geplant. Auch in den letzten Wochen haben wir noch gehofft und gebangt um unsere diesjährigen internationalen Deutschen Meisterschaften, die gleichzeitig ein sportliches Highlight im Hinblick auf die Olympischen Spiele gewesen wären.


Um dieser Zeit, um diesen Umständen unseren Respekt zu zollen, werden wir das Longines Balve Optimum NICHT vom 07. bis 10. Mai durchführen. Damit wir die Krise nun mit ganzer Kraft gemeinsam bewältigen können und um die schönste Nebensache der Welt wieder mit Freude genießen zu können, möchten wir das Traditionsturnier Longines Balve Optimum auf den 17. bis 20. September 2020 verschieben. Unser Motto „Zukunft braucht Herkunft“ ist derzeit für uns das Maß der Dinge. Besinnen wir uns auf unsere Wurzeln, unsere Werte, auf die Menschlichkeit. 

Diese Entscheidung haben wir natürlich auch zum jetzigen Zeitpunkt getroffen, um den finanziellen Schaden möglichst gering zu halten und um Planungssicherheit zu geben - besonders unseren Reitern und auch unseren Zuschauern, durch die diese phantastische Atmosphäre in den Stadien am Schloss Wocklum überhaupt erst so einzigartig wird.

Wer bereits Karten gekauft hat, kann diese selbstverständlich behalten; sie behalten ihre Gültigkeit für unseren neuen Termin vom 17.bis 20. September 2020.