"6 Fragen an…" – die größten Leidenschaften und Lieblingsmomente, kuriose Augenblicke und geheime Wünsche unserer Kaderpferde

 

dressursport-deutschland.de hat die deutschen Kaderreiter in die Rolle ihrer Pferde schlüpfen lassen und sechs ausgetüfftelte Fragen gestellt.
Teil 19 von „6 Fragen an…“ heute mit Faustus von Dorothee Schneider.

• Mein absoluter Lieblingsmoment im Turnierviereck ist…

…wenn meine Reiterin mich mit einem Lob motiviert. 

 

• Mein kuriosester, witzigster Moment als Sportpferd war bisher…

…als ich in Stuttgart den Otto Lörke Preis als bestes Nachwuchs-Grand Prix-Pferd 2018 verliehen bekommen habe. Diese Ehrenrunde in der Schleyerhalle immitten der ganzen Champions war ein genialer Moment. 

 

• Meine größte Leidenschaft ist…

…Unordnung vor meiner Box zu produzieren, indem ich alles ins Maul nehme, was ich kriegen kann, um es dann in meiner Box zu bunkern oder vor meiner Box auf den Boden zu werfen. Außerdem liebe ich es, in der Sonne im warmen Sand oder auf der Wiese zu chillen. 

 

• Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn…

…man mir eine Decke anzieht. 

 

• Mein bester Kumpel ist…

…mein Boxennachbar Sammy. Der ist so herrlich selbstbewusst, da kann ich mir noch ein Scheibchen von abschneiden. 

 

• Wenn ich mal in die Rolle eines Menschen schlüpfen könnte, würde ich am liebsten für einen Tag...

Nein, ein Mensch möchte ich eigentlich nicht sein, aber 'Schnappi das Krokodil' versuche ich heute schon immer nach zu machen :-)

 

Im 20. Teil von "6 Fragen an…" lassen wir Duke of Britain von Frederic Wandres zu Wort kommen.