Get Adobe Flash player
Nein, es ging noch nicht um zählende Punkte, aber in der Vorbereitungsprüfung des Piaff-Förderpreises in Hagen aTW schnupperten schon mal die U25-Jährigen erste Hagener Viereck-Luft, bevor es am morgigen Samstag für sie ernst wird. In aller Kürze…
Sehr ausdrucksvoll und siegreich – Diva Royal unter Stella Roth (76,32 %). Platz zwei an Youngster Sanneke Rothenberger und Deveraux, die in dieser Saison das erste Mal in den Grand Prix-Sport einsteigen möchte. Im vergangenen Jahr wurde die 19-Jährige noch dreifache Europameisterin der Jungen Reiter (70,263 %). Auf Platz drei eine schon erfahrene Piaff-Reiterin und Klaus Balkenhol-Schülerin: Kirsten Sieber und Charly (67,11 %).
29 Paare hatten sich Anfang des Jahres dem Piaff-Auswahl-Komitee im Vorbereitungslehrgang gestellt, 15 bekamen den Zuschlag und dürfen nun die bewährte Nachwuchsserie mitreiten. Vorjahressiegerin Kristina Sprehe hat gezeigt, dass der Piaff-Förder-Preis ein ideales Sprungbrett sein kann!