London ohne Rath und Totilas

05.07.2012 Fünf Minuten bevor Helen Langehanenberg in den Grand Prix als Schlussreiterin des deutschen Teams in Aachen einritt, klingelte das Telefon von Equipechef Klaus Roeser. Klaus-Martin Rath erklärte, dass sein Sohn Matthias einen Rückfall hatte, in ärztlicher Behandlung sei und definitiv nicht wird reiten können. Rath ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt. Ein Start in London ist für das Team Totilas-Rath nicht mehr denkbar.

Weiterlesen: London ohne Rath und Totilas

Whisper siegt in Aachen

04.07.2012 Damit hatten nicht ganz viele gerechnet, auch nicht die Reiterin selbst: "Dass ich hier in Aachen noch einmal eine Prüfung gewinne…"

Weiterlesen: Whisper siegt in Aachen

CDIO Team-Reihenfolge

04.07.2012 Die erste 'Hürde' beim CHIO Aachen hat das deutsche Team genommen: alle Pferde sind anstandslos durch den Vet-Check gekommen. Danachen hat der Ausschuss-Vorsitzende Klaus Roeser auch die Reihenfolge der Reiter im Nationenpreis bekannt gegeben:
Den Anfang macht Dorothee Schneider mit Diva Royal, es folgt Anabel Balkenhol mit Dablino vor Kristina Sprehe und Desperados. Den Abschluss macht die Deutsche Meisterin Helen Langehanenberg mit Damon Hill.
Heute Nachmittag steht dann ab 14.30 Uhr noch die Auslosung für die Reihenfolge der Teams auf dem Programm. Der CDIO-Grand Prix beginnt am Donnerstag um 9.00 Uhr.

Bundestrainer bei Totilas-Besuch

30.06.2012 Heute war Bundestrainer Jonny Hilberath auf dem Schafhof in Kronberg und hat sich ein Bild über den Trainingszustand von Totilas gemacht. Sein Urteil:

Weiterlesen: Bundestrainer bei Totilas-Besuch

Teamtierärztin besucht Totilas

29.06.2012 Mannschafts-Tierärztin Dr. Cordula Gather war heute auf dem Schafhof in Kronberg und hat sich die Verfassung von Totilas angesehen.

Weiterlesen: Teamtierärztin besucht Totilas

Entscheidung für Johnny

29.06.2012 Isabell Werth hat sich entschieden. Da in der Aachener I-Tour nur ein Pferd pro Reiter erlaubt ist, musste Isabell Werth wählen: El Santo oder Don Johnson…

Weiterlesen: Entscheidung für Johnny

Happy Birthday, Madeleine!

29.06.2012 Gestern hat Madeleine Winter-Schulze ihren 71. Geburtstag gefeiert. Es gibt nur sehr wenige Persönlichkeiten, die so viel für den Dressursport getan und dabei ein so großes Herz haben.
Dressursport-Deutschland gratuliert ganz ganz herzlich!