Kürkrimi in Hagen

29.04.2012 Wenn Rapphengste zum großen Tanz rufen: Desperados und Totilas in der Hagener Krimi-Kür!

Weiterlesen: Kürkrimi in Hagen

Dablino und Don Johnson im Hagener Special

29.04.2012 Der Special in Hagen bei Horses and Dreams hat zwei Dinge deutlich gezeigt: Dablino ist die deutsche Antwort auf Valegro und Isabell Werth ist eine Welt-Weltklasse-Reiterin.

Weiterlesen: Dablino und Don Johnson im Hagener Special

Louisdor zum Ersten

28.04.2012 Sieg für Klimke, Platz drei für Wittig

Ingrid Klimke hat in Hagen die erste Station des Louisdor-Preises gewonnen. B-Kader-Reiterin Brigitte Wittig hat sich – mal wieder – mit einem Breitling-Nachkommen vorne platziert.

Weiterlesen: Louisdor zum Ersten

Stella Roth sichert sich Sieg im Piaff-Preis

28.04.2012 Stella Charlott Roth und Diva Royal haben sich die erste Station des Piaff-Förderpreises in Hagen  gesichert. Mit ihrer imponierenden Rappstute Diva Royal hat sich Roth in Hagen mit 72,28 Prozent den Sieg gesichert vor Kirsten Sieber und ihrem bewährten Charly (70,70 %). Fabienne Lütkemeier und Qui Vincit Dynamis wurden Dritte mit 69,21 Prozent.

Weiterlesen: Stella Roth sichert sich Sieg im Piaff-Preis

Endlich die sportliche Antwort

28.04.2012 Endlich! Nach acht Monaten Pause, nach viel Gerede, Gemunkel, nach einem verpatzten öffentlichen Auftritt bei der Hengstschau in Vechta, dann die Verwirrung, ob des kurzfristigen, unabgesprochenen Umschwenkens auf die Kür-Tour in Hagen, endlich die sportliche Antwort: Totilas und Matthias Rath haben sich bewiesen.

Weiterlesen: Endlich die sportliche Antwort

Piaff Vorbereitungsprüfung

27.04.2012 Nein, es ging noch nicht um zählende Punkte, aber in der Vorbereitungsprüfung des Piaff-Förderpreises in Hagen aTW schnupperten schon mal die U25-Jährigen erste Hagener Viereck-Luft, bevor es am morgigen Samstag für sie ernst wird. In aller Kürze…

Weiterlesen: Piaff Vorbereitungsprüfung

Olympischer Startschuss

27.04.2012 Es wird ernst – der Startschuss für die olympische Saison ist gefallen und es war spannend bei Horses and Dreams in Hagen a.T.W. Normalerweise ist man gewohnt, dass die Special-Touren tendeziell stärker besetzt sind als die Kür-Touren. In Hagen sind schlicht beide Touren stark!

Weiterlesen: Olympischer Startschuss