"Heute haben wir versucht, mal einen Blick auf ein paar andere Sportarten zu werfen…

 

– das war schwieriger als gedacht und ist uns nur bedingt geglückt", erzählt Equipechef Klaus Roeser. (s. 1. Foto)

Heute Abend um 22.10 Uhr Ortszeit geht der Flieger für die Dressurreiter samt Team gen Heimat, nachts um 2.00 Uhr Ortszeit gehen die Pferde samt Isabell Werth in die Luft und morgen Abend starten dann auch die Pfleger und der Team-Tierarzt ihren Heimflug.

IMG 8126

Und hier ein paar Eindrücke von der Olympic Placa:

IMG 8127

IMG 8128

 

Unglaubliches Gedrängel vor den offiziellen Shops:

IMG 8129

 

IMG 8130