Deveraux OLD

Reiter: Sanneke Rothenberger
Züchter: August Berding
Besitzer: Rothenberger im Gestüt Erlenhof OHG, Johanna Quandt, Gonnelien Rothenberger
- geb.  2001 v. De Niro x Rohdiamant
 
Sanneke Rothenberger über Deveraux:

„Was Deveraux – wir nennen ihn Zuhause Devil – und ich zusammen haben, ist etwas ganz Besonderes. Wir haben alles zusammen gelernt. Devil kam zu mir und kannte gerade mal die Wechsel wie sie bei den Weltmeisterschaften der Jungen Pferde verlangt wurden, ich selber kam von den Ponys. Man könnte sagen, dass wir zusammen aufgewachsen sind.
 

 

Foto: Schnell

Weiterlesen: Deveraux OLD

Desperados

Desperados Frie 200pxReiterin: Kristina Sprehe
Züchter: Herbert Schütt
Besitzer: Gestüt Sprehe GmbH
- geb. 2001 v. De Niro-Wolkenstein II

Kristina Sprehe:
„Desperados ist ein sehr liebevoller und umgänglicher Deckhengst. Er ist sehr selbstbewusst und trotzdem hoch motiviert und konzentriert bei der täglichen Arbeit.“


Foto: Frieler

Loverboy

Loverboy privat frei 200pxReiterin: Jenny Lang
Züchter: Gerd Hansen
Besitzer: Christin Vivien Lang
- geb. 2000 v. Lorentin I-Alcatraz

Jenny Lang:
„Er ist mit seinen gerade mal 1,62m eine kleine Diva, die zu überzeugen weiß. Er ist ein Tänzer, der sich präsentieren will, und viele Beobachter durch seine elastischen und ausdrucksvollen Bewegungen zu seinen Fans macht.

Foto: Privat

Weiterlesen: Loverboy

Don Johnson

DonJohnson Schnell 200pxReiterin: Isabell Werth
Züchter: Ulrike Meyer
Besitzer: Madeleine Winter-Schulze
- geb. 2002 v. Don Frederico-Warkant

Isabell Werth:
„Johnny ist ein geniales, positiv freches Pferd. Er will mich nie ‚absetzen’ oder böse sein, er ist einfach nur unglaublich verspielt und baut gerne mal ein paar Kunststückchen ein. Und weil sein Körper so unglaublich flexibel ist, gelingt ihm das auch sehr gut.

Foto: Schnell

Weiterlesen: Don Johnson

Real Dancer FRH

Reiter: Jan-Dirk Gießelmann
Züchter: Friedrich Oppermann
Besitzer: Heinrich Gießelmann
- geb. 2004 v. Rubin Royal x De Niro
 
Jan-Dirk Gießelmann:

„Real Dancer hat einerseits einen super Charakter, ist sehr leistungsbereit, eine absolute Persönlichkeit und sehr menschenbezogen. Andererseits ist er ein sehr kraftvolles, ausdrucksvolles Pferd. Und es gibt eine Sache, an der er den größten Spaß hat: Er liebt Siegerehrungen, am meisten die Ehrenrunden und die am allermeisten, wenn er ganz vorne ist.“

Emilio

Reiterin: Isabell Werth
Züchter: ZG Strunk
Besitzer: Madeleine Winter-Schulze
- geb.  2006 v. Ehrenpreis x Cacir AA
 
Isabell Werth:

„Emilio hat uns mit seiner Entwicklung nicht nur überrascht, sondern auch absolut begeistert. Er hat ein außerordentliches Talent für den Grand Prix-Sport und er will alles richtig machen. Im Stall ist er unheimlich lieb, aber auch sehr eifersüchtig. Wenn ein anderes Pferd an ihm vorbeigeht, kann er schon mal die Ohren anlegen und giftig werden. Und er hat in manchen Situationen immer noch eine gewisse Grundskepsis, was da wohl so kommen könnte.“
 

Foto: Privat

Spirit of the Age OLD

Reiterin: Bernadette Brune
Züchter: Michael Mehrtens
Besitzer: Bernadette Brune
- geb.  2004 v. Stedinger x Donnerhall
 
Bernadette Brune:

„Spirit ist ein Traum vom Pferd! Er ist immer motiviert und voll positiv bei der Sache. Eigentlich war nie der Plan, dass er ein Grand Prix-Pferd wird. Dass er jetzt so erfolgreich ist, haut uns noch jeden Tag vom Hocker!“

Foto: Fotodiele

Fabregaz

Reiterin: Fabienne Lütkemeier
Züchter: Mariele und Karl Hofbauer
Besitzer: Gina Capellmann
- geb. 2007 v. Florestano x Ragazzo

Fabienne Lütkemeier:

„2012 haben wir Fabregaz auf einem Turnier in München entdeckt. Fabregaz hat ganz viel Versammlungspotenzial, lernt sehr sehr schnell und er liebt piaffieren.
 

Foto: Privat

Weiterlesen: Fabregaz

Burlington

Reiter: Charlott Maria-Schürmann
Züchter: Hans-Heinrich Oltmann
Besitzer: Heinz-Werner Schürmann
- geb. 2003 v. Breitling x Rohdiamant
 
Charlott-Maria Schürmann:

„Jedes Mal, wenn ich mit dem Auto ankomme und aussteige, wiehert Burlington. Er hat einen supertollen Charakter, ist immer freundlich und ein richtiges Sportpferd. Er will immer arbeiten, ist immer bereit, etwas zu lernen, und ist sehr intelligent. Ich habe noch nie erlebt, dass er frech oder hengstig war, obwohl er in jungen Jahren mal gedeckt hat. Seine Schwäche? Er isst sehr gerne, am liebsten Bananen. Deshalb nennen wir ihn auch unseren gemütlichen, kleinen Dicken.“



Foto: horsesinmedia

Heuberger TSF

Reiterin: Anabel Balkenhol
Züchter: Gestüt Webelsgrund Erdsiek KG
Besitzer: Gestüt Webelsgrund Erdsiek KG
- geb. 2007 v. Imperio x Michelangelo

Anabel Balkenhol:

„Heuberger imponiert jeden Tag durch seine Leistungsbereitschaft, sein schnelles Lernen, seine Sensibilität – er will wirklich immer alles richtig machen.
 

Foto: Nadine Harms

Weiterlesen: Heuberger TSF

Daily Pleasure

Reiterin: Beatrice Buchwald
Züchter: Kurt Gräfe
Besitzer: Amely Baronin von Buchholtz
- geb.  2001 v. De Niro x Ehrenmarsch
 
Beatrice Buchwald:

„Daily ist erst Mitte 2015 als er schon 14 war zu uns in den Stall gekommen, aber wir sind sehr schnell zu einem richtig guten Team zusammen gewachsen. Ich mochte ihn auf Anhieb. Sein toller Charakter kombiniert mit seinem auffälligen Äußeren und seiner Zuverlässigkeit im Viereck machen ihn zu etwas wirklich Besonderem. Im Umgang ist er sensibel, aber dabei unheimlich lieb. Das einzige, was er täglich einfordert, ist, das er morgens nach dem Füttern zuerst raus auf die Wiese oder das Paddock darf.“

Foto: Privat

Imperio

Reiter: Hubertus Schmidt
Züchter: Hartmut Keunecke
Besitzer: Landgestüt Schwaiganger, DOKR, H. Schmidt
- geb. 2003 v. Connery x Balfour xx
 
Hubertus Schmidt:

„In dieses Pferd setze ich große Hoffnungen. Er hat tatsächlich keine Schwäche, kann alles locker für eine 8 und mehr, einschließlich Piaffe, Passage, starker Trab, Galopp…
Natürlich ist er im Vergleich zu seinem Alter noch recht ‚grün’, weil er durch eine Verletzung zwei Jahre aus dem Sport war. Aber Imperio ist eins der besten Pferde, das ich je hatte. Im Umgang ist er wie ein Lamm und wenn man sich draufsetzt, wird der Schalter umgelegt und er ist Sportler.“



Foto: Frieler

Daintree

Reiterin: Kathleen Keller
Züchter: Wilhelm Janßen
Besitzer: Cornelia Böckmann-Heinrich
- geb.  2002 v. De Niro x Wanderbursch II
 
Kathleen Keller über Daintree:

„Daintree liebt Wellness! Er genießt es total, wenn man sich um ihn kümmert, wenn er mit allerlei Obstleckereien verwöhnt wird oder er unter der Magnetfeld entspannen darf. Das findet er klasse. Er ist überhaupt ein sehr liebes und unkompliziertes Pferd im Umgang. Und ich freue mich total darüber, wie schnell wir auch beim Reiten zusammengefunden haben. Daintree ist ein absoluter Kämpfer und will in der Prüfung am liebsten alles richtig machen.“
 

Foto: Privat

Sammy Davis jr

Reiterin: Dorothee Schneider
Züchter: Hans Volkert
Besitzer: Matthias Herbert
geb. 2006 v. San Remo-Wenckstern

Dorothee Schneider über Sammy Davis jr.:

„Sportlich ist Sammy ein charmanter Tänzer mit viel 'Gummi' und allen Möglichkeiten. Piaffe, Passage, Pirouetten – das macht ihm einfach Spaß. 'Privat' ist er ein unheimlich positives Pferd, das immer liebevolle Faxen im Kopf hat.

Foto: Privat

Weiterlesen: Sammy Davis jr

Dance On

Reiterin: Victoria Michalke
Züchter: Edith Köchling
Besitzer: Victoria Michalke
- geb. 2002 v. Dream of Heidelberg-Welt As

Victoria Michalke:
„Wenn er zu Hause ist, kann er schon mal gemütlich sein, aber wenn Dance On merkt, dass es darauf ankommt – im Training oder auf dem Turnier – dann ist er voll da und total bemüht. Das ist sehr praktisch:

Foto: Privat

Weiterlesen: Dance On

Showtime

Reiterin: Dorothee Schneider
Züchter: Heinrich Wecke
Besitzer: Gabriele Kippert
- geb.  2006 v. Sandro Hit x Rotspon
 
Dorothee Schneider:

„Showtime macht seinem Namen alle Ehre! Für mich persönlich ist er ein "Ausnahmesportler" der glänzt, wenn er sich bewegt. Charakterlich ist er eine Kombination aus zurückhaltend bis schüchtern

Foto: Tanja Becker

Weiterlesen: Showtime

Deveraux B

Reiterin: Carola Koppelmann
Züchter: Christian Becks
Besitzer: Carola Koppelmann
- geb. 2002 v. Dimension-Rivelino xx

Carola Koppelmann:
„Ich glaube, ich hatte noch nie ein Pferd, das sich im Grand Prix-Sport so nach vorne fokussiert. Deveraux will immer straight nach vorne, weiter, weiter. Das ist unheimlich sympathisch. Und seine absoluten Stärken sind der Trab und seine Lektionssicherheit. ‚Privat’ ist er ein total liebes Pferd, sehr menschenbezogen.“

Suppenkasper

Reiterin: Helen Langehanenberg
Züchter: Frans van de Poel
Besitzer: Dr. David Lichtenberg
geb. 2008 v. Spielberg-Krack C

Helen Langehanenberg über Suppenkasper:

„Suppenkasper ist für mich das ultimative Pferd. Er bringt absolut alles mit: Einstellung, Grundpotenzial, Versammlungsfähigkeit, und er zerreißt sich dafür, alles richtig zu machen.
 

Foto: Privat

Weiterlesen: Suppenkasper

Doktor Schiwago

Reiterin: Florine Kienbaum
Züchter: Peter-Henning Reinstorf
Besitzer: Florine Kienbaum
- geb. 2007 v. Don Frederico x Weltruhm

Florine Kienbaum:

„Zuhause nenne ich ihn immer 'Mini', weil er glaubt, dass er eine kleine Babykatze ist. Davon bin ich überzeugt. Er will immer auf den Arm und schmusen. 2015 hatten wir noch ein paar Schwierigkeiten im Grand Prix-Sport
 
 
 
 

 

Foto: Privat

Weiterlesen: Doktor Schiwago

Unee BB

Reiterin: Jessica von Bredow-Werndl
Züchter: KWPN
Besitzer: Beatrice Bürchler-Keller
- geb. 2001 v. Gribaldi-Dageraad

Jessica von Bredow-Werndl:
„Unée wird immer ehrgeiziger. Ich habe das Gefühl, zu Anfang wusste er nicht, was er kann und jetzt bekommt er immer mehr Gespür für seinen Körper, immer mehr Vertrauen zu sich und immer mehr Vertrauen zu mir.
 
Foto: Holger Schupp

Weiterlesen: Unee BB

Lukas

Reiterin: Franziska Stieglmaier
Züchter: Hans Volkert
Besitzer: Walter Stieglmaier
- geb. 2005 v. Lagiator x Wenckstern

Franziska Stieglmaier:

„Lukas ist besonders schön, besonders schlau und ein ganz großer Quatschkopf.
 
 

Foto: Privat

Weiterlesen: Lukas

Weihegold OLD

Reiterin: Isabell Werth
Züchter: Inge Bastian
Besitzer: Christine Arns-Krogmann
- geb.  2005 v. Don Schufro x Sandro Hit
 
Isabell Werth:

„Weihegold hat nach den Olympischen Spielen in Rio noch mal 80 bis 100 Kilo an Muskelmasse zugelegt und kann sich dadurch jetzt tatsächlich perfekt in der Balance tragen. Sie präsentiert sich mit einer wunderbaren Leichtigkeit, Selbstverständlichkeit und Souveränität.“
 

 

Foto: Privat

Novia

Reiterin: Victoria Michalke
Züchter: Erich Neukirchinger
Besitzer: Susanne Michalke
- geb. 2006 v. Stedinger x Alabaster

Victoria Michalke:

„Novia ist einfach toll. Sie ist super zu reiten und ich setzte große Hoffnung in sie. Ich habe sie seit sie fünf Jahre alt war und habe sie selbst ausgebildet. Ich freue mich jeden Tag, so ein tolles Pferd zu haben!“
 
 
 

 

Foto: Privat

Zaire

Reiter: Jessica von Bredow-Werndl
Züchter: Empelaer Stoeterij
Besitzer: Aubenhausen GbR
- geb.  2004 v. Son de Niro x Jazz
 
Jessica von Bredow-Werndl:

„Zaire ist etwas ganz Besonderes für mich.  Ich traue ihr alles zu, wenn sie noch etwas reifer geworden ist. Ich habe eine sehr enge Bindung zu ihr – nicht zuletzt, weil sie so wahnsinnig verschmust ist."

Foto: Sabine Grosser

 

 

 

 

San Royal

Reiterin: Kathleen Keller
Züchter: Martina Rosemann
Besitzer: Stall Keller
- geb. 2007 v. San Remo x Grand Royal

Kathleen Keller:

„Sunny, so heißt San Royal bei uns Zuhause, ist etwas ganz Besonderes. Er ist das freundlichste Pferd, das ich kenne und hat wirklich immer gute Laune. Er hat ein unglaublich ausgeglichenes Gemüt, liebt Möhren und Äpfel, aber Bananen in keiner Form :) Wenn man ihn reitet, hat man das Gefühl, dass er einfach alles kann – auch das Bocken… Ich bin sehr sehr glücklich und stolz, dass Sunny bei mir ist.“
 
 

Foto: Privat

Burlington

Reiter: Charlott Maria-Schürmann
Züchter: Hans-Heinrich Oltmann
Besitzer: Heinz-Werner Schürmann
- geb. 2003 v. Breitling x Rohdiamant
 
Charlott-Maria Schürmann:

„Jedes Mal, wenn ich mit dem Auto ankomme und aussteige, wiehert Burlington. Er hat einen supertollen Charakter, ist immer freundlich und ein richtiges Sportpferd. Er will immer arbeiten, ist immer bereit, etwas zu lernen, und ist sehr intelligent. Ich habe noch nie erlebt, dass er frech oder hengstig war, obwohl er in jungen Jahren mal gedeckt hat. Seine Schwäche? Er isst sehr gerne, am liebsten Bananen. Deshalb nennen wir ihn auch unseren gemütlichen, kleinen Dicken.“



Foto: horsesinmedia

Wolke Sieben

Reiterin: Sanneke Rothenberger
Züchter: Kurt Griemsmann
Besitzer: Gestüt Erlenhof, Familie Rothenberger
- geb. 1999 v. Wolkenstein II x Hitchcock

Sanneke Rothenberger:

„Wolke hat unglaublichen Kampfgeist und würde mich nie im Stich lassen. Gerade auf der letzten Linie gibt sie noch mal alles und die letzte Piaffe in der Aufgabe ist meistens die beste bei ihr.



Foto: Bärbel Schnell

Weiterlesen: Wolke Sieben

Deveraux OLD

Reiter: Sanneke Rothenberger
Züchter: August Berding
Besitzer: Rothenberger im Gestüt Erlenhof OHG, Johanna Quandt, Gonnelien Rothenberger
- geb.  2001 v. De Niro x Rohdiamant
 
Sanneke Rothenberger über Deveraux:

„Was Deveraux – wir nennen ihn Zuhause Devil – und ich zusammen haben, ist etwas ganz Besonderes. Wir haben alles zusammen gelernt. Devil kam zu mir und kannte gerade mal die Wechsel wie sie bei den Weltmeisterschaften der Jungen Pferde verlangt wurden, ich selber kam von den Ponys. Man könnte sagen, dass wir zusammen aufgewachsen sind.
 

 

Foto: Schnell

Weiterlesen: Deveraux OLD

Cosmo

Reiter: Sönke Rothenberger
Züchter: S. Serrarens/NL
Besitzer: Rothenberger im Gestüt Erlenhof
- geb.  2007 v. Van Gogh x Frühling
 
Sönke Rothenberger über Cosmo:

„Cosmo gibt mir jeden Tag aufs neue einen Adrenalin-Kick, wenn ich auf ihm sitze. Mit seiner außergewöhnlichen Persönlichkeit bereichert er jeden Tag die Lebensqualität der Menschen um ihn herum.“
 
 

 

 

Foto: Privat

Doktor Schiwago

Reiterin: Florine Kienbaum
Züchter: Peter-Henning Reinstorf
Besitzer: Florine Kienbaum
- geb. 2007 v. Don Frederico x Weltruhm

Florine Kienbaum:

„Zuhause nenne ich ihn immer 'Mini', weil er glaubt, dass er eine kleine Babykatze ist. Davon bin ich überzeugt. Er will immer auf den Arm und schmusen. 2015 hatten wir noch ein paar Schwierigkeiten im Grand Prix-Sport.
 
 
 
 
 

Foto: Privat

Weiterlesen: Doktor Schiwago

D’Agostino

DAgostino diggi shots 200pxReiterin: Fabienne Lütkemeier
Züchter: Klaus Lahmann
Besitzer: Gina Capellmann-Lütkemeier
- geb. 2000 v. De Niro-Shogun xx

Fabi Lütkemeier:
„Das mit Daggi und mir war Liebe auf den ersten Blick! Nicht nur, dass er drei Ausnahmegrundgangarten hat, er macht auch im Viereck immer super mit und weiß genau, wann es drauf ankommt. Es macht einfach jeden Tag Spaß, ihn zu reiten!“

Foto: Diggi Shots

Lukas

Reiterin: Franziska Stieglmaier
Züchter: Hans Volkert
Besitzer: Walter Stieglmaier
- geb. 2005 v. Lagiator x Wenckstern

Franziska Stieglmaier:

„Lukas ist besonders schön, besonders schlau und ein ganz großer Quatschkopf.
 
 

Foto: Privat

Weiterlesen: Lukas

Dablino

Dablino Schnell 200pxReiterin: Anabel Balkenhol
Züchter: Weert-Arnold Sweers
Besitzer: Klaus Balkenhol
- geb. 2000 v. De Niro-Wanderbursch II

Anabel Balkenhohl:

„Dablino ist ein sehr sensibles und dynamisches Kraftpaket und mit drei herausragenden Grundgangarten ausgestattet. Er ist außerdem extrem lektionssicher und leistungsbereit.“



Foto: Schnell

Wolke Sieben

Reiterin: Sanneke Rothenberger
Züchter: Kurt Griemsmann
Besitzer: Gestüt Erlenhof, Familie Rothenberger
- geb. 1999 v. Wolkenstein II x Hitchcock

Sanneke Rothenberger:

„Wolke hat unglaublichen Kampfgeist und würde mich nie im Stich lassen. Gerade auf der letzten Linie gibt sie noch mal alles und die letzte Piaffe in der Aufgabe ist meistens die beste bei ihr.



Foto: Bärbel Schnell

Weiterlesen: Wolke Sieben

Damsey FRH

Reiterin: Helen Langehanenberg
Züchter: Dorit und Hermann Kothe
Besitzer: Leatherdale Farms/Hengststation Meyer
geb. 2002 v. Dressage Royal-Ritual

Helen Langehanenberg über Damsey:

„Damsey ist eigentlich ein Pferd, das vom Grundsatz her ganz einfach zu reiten ist. Er war am Anfang unserer gemeinsame Zeit nur etwas schüchtern auf den Turnieren, jetzt ist er positiv machohaft und will sich zeigen. Wenn ich ihn auf den Punkt reiten kann, hat er keine Schwäche. Die schönste Belohnung für ihn sind Bananen. Er ist so gierig auf Bananen, dass er sie kaum frisst, sondern fast inhalliert. Insgesamt ist er für mich ein ganz besonderes Pferd mit einem ganz besonderen Charakter.“
 

Foto: Privat