News

portrais

In seinem Olympia-Blog berichtet Equipechef Klaus Roeser täglich von den Ereignissen in Tokio – von Pappbetten, Spucktests, Olympia-Deko etc. Klicken Sie gerne regelmäißg auf seinen Blog bei dressursport-deutschland, damit Sie nichts verpassen :-)

HIER geht's zu Roesers Olympia-Blog.

Foto: © FEI/Leanjo de Koster

Wussten Sie schon: Dressurpferde wiegen im Schnitt 630 Kilo, Eventer nur 515 kg. Hintergrund-Infos zu den Flügen der Pferde nach Tokio…

Foto: FEI/Yusuke Nakanishi

"Dalera hat am besten von allen gefressen", berichtete Isabell Werth bei der Landung am Tokyo Haneda Airport. Auch alle anderen Pferde seien ruhig und entspannt während des Flugs gewesen, hätten gut gefressen und getrunken. Gute Nachrichten! Inzwischen sind alle Pferde auch sicher und zufrieden im Equestrian Park angekommen und genießen ihre Boxenruhe.

©L. Krug

Heute steigt Isabell Werth mit den Olympiapferden in den Flieger Richtung Tokio, die EM in Hagen ist ihr nächstes Ziel! Das EM-Interview Teil 3 – welches Pferd hat sie für Hagen im Visier? Was war ihr spezieller Hagen-Moment? Was hatten ihre Europameisterschaften 1991 und 2017 gemeinsam? An welches EM-Erlebnis denkt sie nicht so gerne zurück? Und worauf freut sie sich im Herbst?

Tokio 2021– Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat zehn Athlet*innen, darunter Dressurreiterin Isabell Werth (Rheinberg), für die Wahl nominiert, mit der über das Fahnenträger-Duo abgestimmt wird, das dann am 23. Juli das Olympia-Team in das Olympiastadion von Tokio führen wird. Dabei werden, wie 2016 in Rio de Janeiro, die Stimmen der Athlet*innen des Teams D und die der Fans mit jeweils 50 Prozent gewertet. Das gewählte Duo wird am Donnerstag, 22. Juli 2021 (14 Uhr Ortszeit / 7 Uhr MESZ), bei der DOSB-Pressekonferenz in Tokio präsentiert.

Unsere Stimme für Isabell WerthHIER geht's zur Abstimmung

 Bettenrode – Station vier des Louisdor-Preises und zwei neue Finalisten: Valesco unter Fabienne Müller-Lütkemeier und Filigrano Marone unter Thomas Wagner.
„Das war ein Grand Prix in allen Partien sicher und mit ganz viel Ausdruck vorgetragen“, lobte Fachkommentator Dr. Carsten Munk den Siegesitt. „Sehr präzise und sauber geritten, das geht nur, wenn das Pferd durchlässig ist.“

15 Whatsapp-Nachrichten pro Tag, jede Menge Witz und Humor und die große Frage: Ostsee oder Karibik? Steffi und Britta sind „wie Schwestern“, wie „ein altes Ehepaar“ und für beide sind die Pferde ihre Babys!

Im Juni haben wir bei dressursport-deutschland.de von ‚Den wilden Hühnern‘ (Hannah Erbe und Alexa Westendarp) als besonderes Duo im Dressursport berichtet, jetzt stellen wir unser Juli-Duo vor: Steffi Wiegard und Britta Lienhardt, Pflegerinnen in den Ställen von Isabell Werth und Hubertus Schmidt.

Es ist schon gute Tradition: Zum Championat erzählt der Dressurausschuss-Vorsitzende Klaus Roeser von seinen Erlebnissen hinter den Kulissen – so natürlich auch jetzt, Olympia in Tokio, bzw. noch aus der Quarantäne in Aachen. Von Klamotten, die fehlen, von der Essenversorgung, von Tracking-Apps, die nicht funktionieren, von vorolympischem Training im Aachener Stadion und von einem einzigartigen olympischen Reiseverlauf etc…

Das olympische Quick-Interview mit Isabell Werth vor ihrer sechsten Olympiateilnahme in Tokio…

• Dreimal Gigolo, dann Satchmo und Weihegold und jetzt Bella Rose – was haben alle Deine Olympiapartner gemeinsam?

Seit April 2012 ist dressursport-deutschland.de (dd) die Website für den deutschen Dressurspitzensport – vor und hinter den Kulissen. In den vergangenen neun Jahren hat sich dd als aktuelle, seriöse, sensible, manchmal witzige und auch mal aus dem Nähkästchen plaudernde Website etabliert. Jetzt präsentiert sich dressursport-deutschland.de in neuem Gewand und mit gebündelten Kräften…

Isabell Werth bleibt mit Bella Rose an der Spitze, Jessica von Bredow-Werndl folgt mit Dalera auf Platz zwei – so weit vorne waren die beiden im Worldranking noch nie!

Der Platztausch von zwei und drei (Isabell Werth mit Weihegold) ist das einzige, was sich bei den Top 20 geändert hat.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.