Blogs

blogs headerbild

Heute muss ich den Spieß umdrehen und den Tag erst von hinten aufrollen.

Teil 2 des heutigen Blogs: Grandios – das habe ich noch nie gesehen. Kontrolle aller technischen Einrichtungen und das Golfcar simuliert das Pferd (s. Foto) 😂

Das war ein besonderer Start in diesen besonderen Tag: Auf der Hinfahrt zum Equestrian Park Richtung Vet-Check waren die Tokioter Straßen nahezu leer??? Laut unserer Fahrerin Barbara ist heute Feiertag. Tag des Sports 👍👍 Das passt ja!

… morgen geht es richtig los: der Vet-Check ist Teil 1 der Prüfung!

Heute Morgen auf dem Weg zum Gelände vorbei an dem Wahrzeichen von Tokio, der ‚Tokyo Tower’. Paris lässt grüßen 😂

Und los ging es mit diesem Dienstag, erst alles wie immer und auch zur Mittagszeit schon fast Routine: Täglich grüßt das Murmeltier um 12:00 Uhr zum Chef d’Equipe-Meeting.

Spucken, Ocha, frühstücken – das ist eine fast schon liebgewonnene Routine geworden – und dann ab zu den Pferden..

Heute war es wieder extrem warm, 36 Grad. Für die Pferde stand also heute Morgen lockeres Führen auf dem Programm. Um 12.00 Uhr war es wieder so weit: Chef d’Equipe-Sitzung.

Sonntag, 18. Juli, wir beginnen mal mit einem intensiveren Blick in unser Hotel: Wir dürfen im Hotel nur ganz bestimmte Wege nutzen, die deutlich gekennzeichnet sind :-) s. Fotos. Nur die Wege mit den roten Markierungen dürfen wir benutzen, viele Teile des Hotels sind für uns gesperrt.

Samstagabend, 17. Juli, ich sitze im Hotelzimmer mit genialem Blick auf Tokio und mag mir gar nicht ausmalen, was wir alles hätten unternehmen können, wenn wir nicht in der ‚Blase‘ bleiben müssten :-(

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.